Ab sofort erhältlich – Kalender ROTTEN CARS 2013

Ab sofort –  Kalender ROTTEN CARS 2013 erhältlich.

rottencarsteaser

Fast könnte man meinen die Autos und Lastwagen haben Gesichter die einen traurig aus ihren Scheinwerfern anschauen. Der Rost nagt an allen Ecken und trotzdem versuchen sie doch noch an einigen Ecken das Chrom blitzen zu lassen.
Fotos von alten verrosteten Autos und Lkws, meist aus Zeiten der DDR.

„Ab sofort erhältlich – Kalender ROTTEN CARS 2013“ weiterlesen

Ab sofort erhältlich – Kalender 2013 – Lost Places | Die Faszination des Vergessenen

Ab sofort ist mein Kalender Lost Places | Faszination des Vergessenen 2013 erhältlich.

teaser

Jedem Liebhaber von Lost Places sei dieser Kalender ans Herz gelegt. Er enthält ausgewählte Aufnahmen die ich bei meinen Touren fotografiert habe.

Hier findet ihr Fotos von längst verlassenen Orten, welche aber ihren Reiz und ihren Charakter nicht verloren haben.

 

Vorschau

rotcal_1209281

rotcal_1209282rotcal_1209283rotcal_1209284

rotcal_1209285rotcal_1209286rotcal_1209287

rotcal_1209288rotcal_1209289rotcal_12092810

rotcal_12092811rotcal_12092812rotcal_12092813

 

Premium Kalender

Format: 34,3cm x 48,3cm

12 Monate / beginnt bei Januar 2013

Der Kalender kann hier erworben werden:

Lost Places – Die Faszination des Vergessenen

Zum bestellen bitte anklicken

[URBEX] Einfach mal frei atmen….

Während eines kurzen Urlaubs sind wir auf diese Lungenheilstätte gestoßen. Klar das wir da Fotos machen wollten. Richtig interessant war aber eher ein kleines Nebengebäude, anstatt die imposant aussehende Heilstätte. Diese ist nämlich völlig entkernt und dadurch ziemlich uninteressant. Auch die alte Kirche, die leider nicht betreten werden konnte (gut so), war wirklich sehenswert.

 

vd-urb_1208221

„[URBEX] Einfach mal frei atmen….“ weiterlesen

[URBEX] Altes Bauerhaus – ein Besuch … 3 Jahre später

Zum allerersten Mal hatte ich 2009 dieses alte Bauernhaus besuchen können. Damals dachte man wirklich noch die Bauern haben für ihre Feldarbeit das Haus verlassen und kommen am Abend zurück. Nach meinem erneuten Besuch war dies leider nicht mehr der Fall. Zu viel wurde an diesem Ort zerstört oder mitgenommen.

bauernhaus_2012 (49 von 140)

Vielleicht hat der ein oder andere Gegenstand ja einen rechtmäßigen neuen Besitzer bekommen. Hoffen wir es mal. Dennoch gab es auch bei meiner aktuellen Fotobesichtigung noch Einiges zu entdecken. Ich habe diesmal alles frei aus der Hand fotografiert. Hoffe trotzdem ein paar ansehnliche Fotos mitgebraucht zu haben. Geht mit mir also nochmals auf eine kleine Entdeckungstour durchs Haus.

„[URBEX] Altes Bauerhaus – ein Besuch … 3 Jahre später“ weiterlesen

[URBEX] Into the darkness

GCF_1207204

Es gibt Orte die meiner Meinung nach nicht für uns Menschen gemacht sind. Diesen hier zähle ich eindeutig dazu. Ich hatte nun schon ein paar Mal die Gelegenheit, diesen Ort zu besuchen, konnte mich aber bisher nicht wirklich dazu überwinden.

Dieses hatte zum Teil recht profane Gründe, wie z.B. die Sorge um meine Fotoausrüstung. Natürlich spielte die Sorge um die Gesundheit auch eine nicht gerade kleine Rolle. Diese riesige Stollenanlage wurde mehrfach gesprengt um den Zugang zu dieser Unterwelt zu versperren. Es gehört schon ein gewisses Gottvertrauen dazu, sich dort unten zu bewegen.

„[URBEX] Into the darkness“ weiterlesen

[URBEX] Lost in Belgium – Old People – Old Church

Die letzte Station bevor wir wieder nach Deutschland einreisten war ein ehemaliges Altenheim mit einer angeschlossenen Kirche. Leider ist das Altenheim durch einen Brand unbewohnbar geworden. Dieser Umstand machte es auch ziemlich schwierig sich dort zu bewegen. An einer Stelle ist mir das Stativ aus der Hand gerutscht und auf den Boden gefallen. Wie soll ich es erklären … es machte sich ziemliches Unbehagen bei mir breit, als der Boden sich leicht bewegte.

Hier nun aber die Fotos. Leider hat es dort wie aus Eimern geregnet. Somit hatten wir sehr wenig Licht von außen. Hoffe trotzdem dass euch ein paar Fotos gefallen.

„[URBEX] Lost in Belgium – Old People – Old Church“ weiterlesen

[URBEX] Lost in Belgium – Besuch im Bordell

Bordell [(von frz. bordel „Bretterhütte“, Synonyme Freudenhaus, Etablissement) ist ein Gebäude oder Teil eines Gebäudes, in dem (überwiegend) Frauen sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt (Prostitution) anbieten] Nun war es also für mich soweit. Dies war mein erstes Mal. Nun ging ich also auch mal in so ein Haus und das sogar in Begleitung meiner Freundin. Da wir beide bei unserer Premiere natürlich nicht irgendwo absteigen, haben wir ein Edelbordell gewählt.  Sonderlich viel Betrieb war dort aber trotzdem nicht und was man über die Hygiene hier sagen soll … aber seht selbst.

bett01bett02

bett03bett04

bett05bett06

bett07

bett08

bett09bett11

bett12

bett13

bett14

bett15

bett17

 

bett18

bett16bett20

bett19

bett21

bett22bett23

bett24

bett25

bett26bett27

bett31bett28

bett29

bett30

bett32

bett33bett34

bett35bett36

bett37bett40

bett41

bett38

bett39

bett42

bett43bett44

bett45

 

bett47bett48

bett49bett50

bett51

bett53

bett54

bett52bett55

bett56

bett59

bett60

bett61

bett58

bett57bett70

bett62

bett63

bett64

bett65

bett66

bett67

bett68

bett69

bett71

bett72

bett73

bett74

 


Wo ist das?

Um Vandalismus einen Riegel vorzuschieben wird man hier keine Angaben zu der Lage der Location finden, Koordinaten sucht ihr hier vergebens. Damit sollen die Objekte und Plätze einfach etwas geschützt werden. Auf Anfragen hierzu werde ich nach eigenem Ermessen reagieren. Ich hoffe ihr versteht das.

URBEXERS AGAINST VANDALISM

„Take nothing but pictures, leave nothing but footprints.

(Nimm nichts mit außer Bildern, lasse nichts dort, außer Fußabdrücken)


[URBEX] Lost in Belgium – Ort der Stille – alte Krypta

An diesem Ort bin ich nur kurze Zeit verweilt. Leider ist mir dort auch noch das Missgeschick passiert, dass ich die Stativplatte nicht dabei hatte und so mehr oder weniger aus der Hand heraus fotografieren musste. Andererseits war es vielleicht ein Zeichen, dass Fotos vielleicht nicht so angebracht sind. Ein paar kleine Einblicke habe ich dennoch.

crypt01

„[URBEX] Lost in Belgium – Ort der Stille – alte Krypta“ weiterlesen

[URBEX] Lost in Belgium – Der Geist der Mühle

Diese Location war nicht ganz ohne. Zum einen kommt langsam das Dach herunter, zum anderen hatten wir dort eine ziemlich komische Begegnung der Dritten Art. Irgendwie hatten wir schon kurz nach betreten ein etwas angespanntes und unwohles Gefühl.

bowl10

Nachdem ich nur kurz ein paar Fotos dort machen wollte, damit wir wieder raus konnten, stand plötzlich ein Mann im Türrahmen. Erst einmal etwas zusammen gezuckt. Nachdem ich dann versucht habe mich mit ihm auf Englisch zu unterhalten und er meiner Meinung nach keinen Brocken konnte aber dennoch genickt hatte, konnte ich aber dann doch noch ein paar Fotos mit etwas mehr Ruhe machen. Er geisterte in der Zwischenzeit etwas im Gebäude herum. Wer weiß, vielleicht haben wir an diesem Tage auch den Hausgeist der Mühle angetroffen.

„[URBEX] Lost in Belgium – Der Geist der Mühle“ weiterlesen