[URBEX] Lost in Belgium – Old People – Old Church

Die letzte Station bevor wir wieder nach Deutschland einreisten war ein ehemaliges Altenheim mit einer angeschlossenen Kirche. Leider ist das Altenheim durch einen Brand unbewohnbar geworden. Dieser Umstand machte es auch ziemlich schwierig sich dort zu bewegen. An einer Stelle ist mir das Stativ aus der Hand gerutscht und auf den Boden gefallen. Wie soll ich es erklären … es machte sich ziemliches Unbehagen bei mir breit, als der Boden sich leicht bewegte.

Hier nun aber die Fotos. Leider hat es dort wie aus Eimern geregnet. Somit hatten wir sehr wenig Licht von außen. Hoffe trotzdem dass euch ein paar Fotos gefallen.

Das Altenheim

oldtoold01

oldtoold03

oldtoold05oldtoold09

oldtoold07

oldtoold10

oldtoold06

oldtoold11

oldtoold12

oldtoold13oldtoold14

oldtoold15

oldtoold16oldtoold17

oldtoold19

 

oldtoold18

 

Die Kirche

oldtoold20

oldtoold21

oldtoold22

oldtoold23oldtoold24

oldtoold25

oldtoold26

oldtoold27oldtoold28

oldtoold29oldtoold30

oldtoold31oldtoold32

oldtoold33oldtoold34

oldtoold35oldtoold36

oldtoold37oldtoold38

oldtoold40

oldtoold39oldtoold41

oldtoold43

oldtoold44

oldtoold46

oldtoold47

oldtoold48

oldtoold49

oldtoold45

 


Wo ist das?

Um Vandalismus einen Riegel vorzuschieben wird man hier keine Angaben zu der Lage der Location finden, Koordinaten sucht ihr hier vergebens. Damit sollen die Objekte und Plätze einfach etwas geschützt werden. Auf Anfragen hierzu werde ich nach eigenem Ermessen reagieren. Ich hoffe ihr versteht das.

URBEXERS AGAINST VANDALISM

„Take nothing but pictures, leave nothing but footprints.

(Nimm nichts mit außer Bildern, lasse nichts dort, außer Fußabdrücken)


Eine Antwort auf „[URBEX] Lost in Belgium – Old People – Old Church“

  1. Toll, in was für einem guten Zustand du diesen Ort noch erleben durftest. Das schwierige Licht hast du gut gemeistert und du hast eine Perspektive gefunden, wo diese hässliche Lampe über dem Altar nicht genau das Kirchenfenster verdeckt!
    Gruß, der pottfotograf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.