[URBEX] Lost in Belgium – Der Geist der Mühle

Diese Location war nicht ganz ohne. Zum einen kommt langsam das Dach herunter, zum anderen hatten wir dort eine ziemlich komische Begegnung der Dritten Art. Irgendwie hatten wir schon kurz nach betreten ein etwas angespanntes und unwohles Gefühl.

bowl10

Nachdem ich nur kurz ein paar Fotos dort machen wollte, damit wir wieder raus konnten, stand plötzlich ein Mann im Türrahmen. Erst einmal etwas zusammen gezuckt. Nachdem ich dann versucht habe mich mit ihm auf Englisch zu unterhalten und er meiner Meinung nach keinen Brocken konnte aber dennoch genickt hatte, konnte ich aber dann doch noch ein paar Fotos mit etwas mehr Ruhe machen. Er geisterte in der Zwischenzeit etwas im Gebäude herum. Wer weiß, vielleicht haben wir an diesem Tage auch den Hausgeist der Mühle angetroffen.

In der Location konnten wir auf jeden Fall eine Bowlingbahn vorfinden und die Inneneinrichtung hatte auch etwas.

bowl01

bowl02

bowl03bowl11

bowl04

bowl05

bowl06bowl07

bowl08

bowl09

 


Wo ist das?

Um Vandalismus einen Riegel vorzuschieben wird man hier keine Angaben zu der Lage der Location finden, Koordinaten sucht ihr hier vergebens. Damit sollen die Objekte und Plätze einfach etwas geschützt werden. Auf Anfragen hierzu werde ich nach eigenem Ermessen reagieren. Ich hoffe ihr versteht das.

URBEXERS AGAINST VANDALISM

„Take nothing but pictures, leave nothing but footprints.

(Nimm nichts mit außer Bildern, lasse nichts dort, außer Fußabdrücken)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.