Kurzfristiger Location Tipp – Lichterfest am 6. Januar in Pottenstein | Fränkische Schweiz

Jedes Jahr findet am 6. Januar zum Dreikönigstag in Pottenstein das Lichterfest statt. Ich selbst war zwar noch nicht dort gewesen, habe es mir aber dieses Jahr fest vorgenommen. Bei diesem „Lichterfest“ feiert die Kirchengemeinde den Brauch der „Ewigen Anbetung“,was auf einen Beschluss des Bamberger Fürstbischofs von 1759 zurückgeht. Während eine Prozession, von einheimischen Handwerkern gefertigte Triumphbögen durchläuft, werden auf den Bergen rund um das idyllisch gelegene Felsenstädtchen ca. 1000 Feuer entzündet.

155563391

Bildquelle: Matthias Endriß, Gerolzhofen

Das Ereignis lockt an diesem Tag fast jedes Jahr um die 20000 Besucher nach Pottenstein. Deswegen sollte man schon etwas Geduld bei der Zufahrt aufbringen. Pottenstein ist ja schon am Tage einen Besuch wert, aber dieses Ereignis soll mehr als sehenswert sein.

Das Ganze beginnt um 17.00 Uhr. Denn dann werden zu Beginn des Prozessionszuges die Glocken geläutet und die Feuer entzündet. Bis dahin kann man die Wartezeiten aber auch im Ortskern mit Brotwoeschd, Glühwein, Tee, Bier, etc. überbrücken. Anreisende sollten sich einen strategisch gut gewählten Parkplatz suchen, damit die An- und Abreise stressfrei verläuft. Der Verkehr wird auch von der Polizei geregelt. Des Weiteren sollte bitte beachtet werden, dass es sich hierbei um ein Fest mit religiösen Hintergrund handelt und man sollte sich auch dementsprechend verhalten.

Ich selbst hoffe dort zu sein und hoffe ein paar schöne Fotos zu bekommen. Vielleicht trifft man sich ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.