Abgefahren – Kinofilm mit dem iPhone 4 gedreht – Paranmanjang (Night Fishing)

Wenn man glaubt es geht, dann geht es auch. Der südkoreanische Regisseur Park Chan-wook hat es wirklich geschafft mit zwei iPhone 4 einen 30minütigen Kinofilm zu produzieren. 10 Tage hat es gedauert bis der Film gedreht wurde, 80 Leute waren daran beteiligt und die Kosten beliefen sich auf rund 103.000€

Die iPhones wurden zwar schon etwas modifiziert.

iphonefilm1

iphonefilm2

Dabei wurde wohl eine Modifikation von OWLE verwendet, die es ermöglicht verschiedene Objektive vor das iPhone 4 zu setzen.

Ich finde es schon erstaunlich was damit möglich ist.

 

Videos

Hier mal der Trailer zum Film und etwas über das Making of

Trailer

 

making of

 

Der Film wurde übrigens auf dem 61sten Internationalen Film Festival in Berlin mit dem goldenen Bären für Kurzfilme ausgezeichnet.

 

Mal ausprobieren?

Für den kleinen Geldbeutel gibt es die Sparversion.

Technaxx Linse optischer Zoom LS4-01 mit Stativ für iPhone4 (Amazon Affiliate)

 

 

 

61bdeKDS0ML._AA1200_

 

Noch günstiger geht es wohl auch noch, allerdings habe ich keinerlei Erfahrungswerte mit dem Shop.

DealExtreme.com

iphone-4-6x-zoom-telescope-lens-mit-crystal-back-case

 

Ich bin immer wieder erstaunt was mit dem iPhone 4 möglich ist.

7 Antworten auf „Abgefahren – Kinofilm mit dem iPhone 4 gedreht – Paranmanjang (Night Fishing)“

  1. Dealextreme.com kann ich nur empfehlen. Schon ein Dutzend mal in Asien bestellt. Dauert gut 3 Wochen, aber bislang alles bekommen. Wenns geht immer unter 20€ bleiben, wegen Zoll. Da Versandkostenfrei die Bestellung einfach aufteilen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.