Do it yourself – Farbfolien Taschenlampenhalterung für Lightpainting und Lichteffekte

Wieder ein kleiner und noch dazu kostengünstiger Tipp zum Thema Lightpainting und Lichteffekte. Für diese Art von Fotografie benutzt man ja eine Unmenge an verschiedenen Leuchtmitteln und dazu gehören auch Lampen in den verschiedensten Farben.

Natürlich kann man nun LED-Lampen in den verschiedensten Farben kaufen, aber ich habe mich für eine weitaus kostengünstigere Alternative entschieden.

Material

Zum einen habe ich mir Farbfolie besorgt wie sie z.B. für die Bühnenbeleuchtung verwendet wird.

farbfolie-lampenhalterung02

Diesen Farbfoliensatz habe ich mir bei Ebay geholt. 24 Farbfolien nach Wahl in der Größe von 11,5 x 11,5cm zum Preis von 7,20€ (Habe Preisvorschlag gemacht 😉 ). Für meine Zwecke mehr als ausreichend. ( Farbfolien bei Ebay )

Diese Folie ist hitzebeständig und leicht zu schneiden.

Zum anderen habe ich mir noch Isolierungsrohre für Wasserleitungen im Baumarkt besorgt. Preis um die 1-2€ pro Rohr.

farbfolie-lampenhalterung08

Auch dieses Material lässt sich ganz einfach mit einem Küchenmesser schneiden. Diese Rohre funktionierten bei mir bei verschiedenen Taschenlampen. Hier müsst ihr selbst mal probieren welchen Durchmesser ihr benötigt.

Dann benötigt man noch ein paar Stecknadeln.

Anleitung

Eigentlich ist das Ganze wieder selbsterklärend.

farbfolie-lampenhalterung20

farbfolie-lampenhalterung09

farbfolie-lampenhalterung10

farbfolie-lampenhalterung11

farbfolie-lampenhalterung12

farbfolie-lampenhalterung13 farbfolie-lampenhalterung21

Ergebnis

farbfolie-lampenhalterung18 farbfolie-lampenhalterung15

farbfolie-lampenhalterung25

Damit hat man doch nun ein paar Variationsmöglichkeiten. 😉 Gesamtpreis ohne Taschenlampen 10 € – Erspart hier um die 40 verschiedene Taschenlampen 🙂

light-s29

Weitere Ideen

Ein ähnliche Idee mit dem Blitz in Verbindung mit Farbfolien habe ich hier gefunden:

DIY – In Farbe blitzen mit Lee Farbfolien

Würde mich wieder über Kommentare und noch mehr über Fotos freuen.

10 Antworten auf „Do it yourself – Farbfolien Taschenlampenhalterung für Lightpainting und Lichteffekte“

  1. Pingback: Led Lenser
  2. Der Tipp ist klasse!!! Kleine „Weiterentwicklung“ – einfach ein Isolationsrohr vollständig nutzen mit einer Filterfolie am einen Ende und der Lampe (ich habe es mit einer P14 von LED Lenser ausprobiert) am anderen Ende. Lampe einschalten, und man kann bequem Linien und Ornamente auf den Boden malen. Schont den Rücken, wenn man sich nicht zu sehr bücken muss 😉 Bin darauf gekommen, als ich mit der P14 im Baumarkt war und die Iso-Rohre begutachtet habe. Ein Verkäufer war zufällig im gleichen Gang und hatte mich neugierig beobachtet. Als ich dann mit der Lampe und dem Rohr rumspielte und fast schon eine Choreo lief, kam er und fragte, ob er mir helfen könne. Habe ihm gesagt, dass man mir eigentlich nicht mehr helfen könnte…;-), dann habe ich im den Zweck erklärt. Als nächstes wollte er Bilder sehen und ein paar Links haben. Kurz mal das iPhone gezückt und ein paar Sachen gezeigt, da war er total aus dem Häuschen. Er meinte, wenn ich noch ein paar andere spezielle Sachen suchen würde, sollte ich doch zu ihm kommen, er würde mir dann gerne wieder helfen… Demnächst wird mal transparenter Gartenschlauch in verschiedenen Stärken und Durchmesser bei ihm begutachtet… da kann man ja auch LED-Bänder einfädeln…

  3. An meinem Vorschlag mit den „langen“ Rohr habe ich etwas weitergearbeitet … ich habe ein ca. 30 cm langes Rohrstück an der Klebenaht des Schaumstoffs aufgeschnitten. Dann ein passendes Stück Alufolie mittels Pattexkleber innen reingeklebt (Lasche innen überstehen lassen für die Klebenaht des Rohres). Rohr an der Naht wieder mit Pattex zugeklebt, innen die Lasche der Alufolie über die Naht geklebt und alles angedrückt. Ein paar Gummibänder ums Rohr zum fixeren – fertig. Nach Trocknen des Klebern dann das Rohrstück passend beschnitten. Infolge der Alufolie entsteht somit ein guter Reflektor, der das Licht der Lampe bündelt und einen guten Strahl erzeugt. Das kann man nutzen, um z.B. vom Boden aus (verdeckt) einen Lichtstrahl auf ein Objekt oder einfach nach oben zu erzeugen – oder etwas punktgenau zu focussieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.