Projekt Lightpainting – erste Ergebnisse

Wie in diesem Artikel geschrieben, suchte ich Leute die gerne mal Lightpainting ausprobieren möchten. Gestern bin ich dann mit meinem Kumpel Steve los gezogen und nun wollen wir mal die ersten Ergebnisse zeigen.

Ausgangspunkt war ein altes, verlassenes Gebäude auf das ich später noch in der Rubrik Locations eingehen werde. So viel an Light Equipment haben wir noch nicht, aber für den gestrigen Einsatz sollte es erst mal ausreichen.

duo

Erster Fotopunkt – ein alter Flur

light-s19

Ergebnisse

light-h07 light-s23light-s05 light-s10 light-s12

retusche

Zweiter Fotopunkt – Treppe

light-s29

Ergebnisse

retusche4light-s31 light-s36 light-s37 retusche3 retusche5

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und wir wollen das auf jeden Fall auch mal wiederholen. Ideen haben wir noch genug.

6 Antworten auf „Projekt Lightpainting – erste Ergebnisse“

  1. Schön, jetzt hast du ja jemanden gefunden!
    Mein Favoritenbild ist in der 2.ten Serie, das 2.te Ergebnis. Coole Location und gute Farben!

    Tipp für Experimente: Bulb – Belichtung an der Kamera, Farbfolie vor den Blitz, rumlaufen und manuell, markante Stellen anblitzen. Man darf nur nicht zwischen Licht und Objektiv stehen, sonst sind Schatten mit drauf.

    Gruß, Reiner

    1. Ja, es hat endlich geklappt. Deine Tipps haben wir eigentlich alle beim Shooting probiert. Wir haben entweder mit Blitz Stellen aufgehellt oder gezielt mit Taschenlampen und Farbfolien.

      Bulb verwenden wir sowieso. Im Moment benutze ich aber nur normales Transparentpapier, weiß nicht wo ich Folie her bekomme.

      Schöne Grüße
      Holger

  2. Mein Favorit ist die rennende Lichtkugel auf der Treppe.
    Ich habe sowas vor einiger Zeit mal in den Mergelhöhlen bei Maastricht ausprobiert ( zu finden auf meinem flickr Stream unter “ Cave“, möchte hier nicht einfach einen Link reinposten. 😉 )
    Wir haben dazu Vorsätze auf den starken LED’s verwendet und die zu den Nikon Blitzen gelieferten Gel’s
    Die Gel Folien bekommst du hier:

    http://flashgels.co.uk/shop/

    Die Liefrung erfolgt schnell und preiswert aus UK.

    Gruß Frank

    1. Folien habe ich heute erst bei Ebay gekauft. 24 Farben für gerade mal 7,20€. Die müssten für meine Zwecke ausreichen.

      Ruhig Links hier rein stellen, die Artikel sollen ja zur Diskussion anregen und da ist es klasse Ergebnisse von anderen zu sehen.

      Deine Fotos hab ich mal verlinkt:
      http://2.ly/ctqj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.